Hotel-Arten

Eine sehr wichtige und zu beachtende Sache bei einem Hotel ist gerade seine Art. Unter Art versteht man eigentlich allerlei Angebote, die dieses Hotel zu Verfügung stellt. Es gibt mehrere Kategorien der Hotels, die man sich vor dem Urlaub unbedingt anschauen sollte. Somit kann man einfach und schnell herausfinden, welche Angebote das Hotel seinen Kunden zur Verfügung stellt. Deshalb sollte man immer vor der Abfahrt prüfen, ob die Kategorie des ausgewählten Hotels das hat, was man braucht.

Die erste Kategorie der Hotels sind diejenigen, die für eine besondere Zielgruppe ausgestattet sind. Dazu gehören beispielsweise:

 

Adult Only Hotel, All Suite Hotel, Apartment Hotel, Behindertengerechte Hotels, Business Hotel, Economy Hotel, Familienhotel, Ferienhotel, Frauenhotel, Luxushotel, Messehotel, Raucherhotel, Resorthotels, Serviced Apartments, Sporthotel, Vegetarier Hotel, Wellness Hotel

 

Das heißt, dass man gleich aus dem Namen erschließen kann, um was für eine Art des Hotels es sich handelt. Meistens steht unter jedem Namen eines Hotels seine Kategorie und somit ist es immer leichter, diejenigen auszuschließen, die den eigenen nicht Bedürfnissen entsprechen.

Die zweite Kategorie der Hotels sind diejenigen Hotels, die nach der wirtschaftlichen Bestimmung gegründet worden sind. Dazu gehören Hotels wie

Einzelhotels, Kettenhotels, Privathotels und viele andere Hotels. Das spielt eigentlich keine so große Rolle bei der Auswahl, aber wenn man aus irgendeinem Grund gerade kein Privathotel will, dann ist es gut, wenn man diese Kategorien unterscheiden kann.

Die dritte Kategorie der Hotels hat etwas mit den geographischen Bedingungen und dem Verkehr zu tun. Das heißt, dass sich diese Hotels immer in der Nähe irgendwelcher Ankunftsorte befinden, wie es zum Beispiele ein Flughafen oder eine Zugstation sind. Darunter unterscheidet man dann Flughafenhotels, Stadthotels oder Strandhotels, aber auch die Wintersporthotels. Diese Kategorie der Hotels ist immer zu beachten, denn man muss natürlich auch wissen, wo man sich befindet. Die Stadthotels zum Beispiel befinden sich meistens im Stadtzentrum, weshalb es den Touristen ermöglicht ist, alle Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell und einfach zu finden. Die Strandhotels sind dann immer wieder für diejenigen Urlauber geeignet, die viel Zeit am Meer verbringen wollen.

Und die vierte Kategorie ist dann für viele Menschen die wichtigste, denn sie sagt sehr viel über das Hotel aus. Diese Kategorie verrät, wie viele Sterne ein Hotel hat, also wie gut und luxuriös es eigentlich ist. Die Sterne verraten dann auch wiederum den Preis des Hotels. Für diejenigen, die sich ein 5 Sterne Hotel leisten können, ist Geld meistens keine Frage. Dabei bekommt man ein all inklusives Angebot, also mit allen drei Mahlzeiten, der neuesten Technologie und mit der aller neusten Ausstattung. Für solche Hotels aber geben die Menschen sehr viel Geld aus. Wenn man mit seiner Familie in den Urlaub fahren will, dann ist ein 3 Sterne Hotel immer eine gute Auswahl, denn es ist nicht zu teuer, hat aber ein solides Angebot.